FAQ2021-06-04T11:03:23+02:00

FAQ

Zusammenstellung von Informationen zu besonders häufig gestellten Fragen.

Sieht man die einzelnen Gussschichten?2021-01-12T20:23:39+01:00

Wenn man seitlich in das Objekt schaut kann man die einzelnen Schichten mit einer feinen Trennlinie sehen. Von vorne sieht man sie aber nicht.

Wird das Objekt in einer Schicht gegossen?2021-06-04T11:20:32+02:00

Um ein Objekt “schwebend” im Kunstharz zu platzieren, ist ein mehrschichtiger Aufbau von mindestens zwei Schichten nötig. Ansonsten würden leichte Gegenstände aufschwimmen, Schwere hingegen absinken. Je nach Volumen ist auch die maximale Höhe der Gießschichten begrenzt, sodass bei höheren und Objekten weitere Schichten gegossen werden.

Gibt es eine Möglichkeit das Objekt wieder aus dem Harzblock rauszubekommen?2019-01-16T20:04:19+01:00

Harz ist eines der stabilsten und haftungsstärksten Bindemitteln, sodaß das Objekt fest mit dem Werkstoff verbunden ist und nicht wieder freigelegt werden kann.

Wir das Objekt so aussehen wie ich es mir vorstelle?2021-01-12T20:27:39+01:00

Wir werden mit der Vorgabe einer Farb- und Stilwelt die Gestaltungsrichtung eingrenzen.  Wir können Ihnen mit einer Visualisierung im Vorfeld eine ungefähre Vorstellung vermitteln wie das Objekt aussehen wird. Trotzdem behalten wir uns ein Stück weit unsere künstlerische Freiheit.  Nur so kann sich das Objekt in ein einmaliges Kunstwerk verwandeln. Gerade bei Farbzusätzen entsteht ein künstlerischer Prozess der einmalig ist.

Können alle Objekte eingegossen werden?2019-01-16T20:14:12+01:00

So ziemlich alle Werkstoffe, Kunststoff, Metall, Holz, Naturmaterialien etc. kann man in Kunstharz eingießen. Wir behalten uns jedoch vor, Gegenstände die unserer Ansicht nach nicht geeignet sind, abzulehnen. Wenn Sie sich nicht sicher sind ob das von Ihnen gewählte Erinnerungsstück eingegossen werden kann, schicken Sie uns vorab eine kurze Nachricht.

Wie haltbar sind die Kunstharz-Objekte?2021-06-04T11:12:15+02:00

Die Objekte sind grundsätzlich bestens geschützt. Einen vollständigen UV-Schutz bietet der Harzblock jedoch nicht. Bei intensiver Sonneneinstrahlung kann mit den Jahren sowohl der Gegenstand ausbleichen als auch das Harz leicht vergilben.

Wünschen Sie ein Angebot?

Wir haben für Sie ein Anfrageformular erstellt, das es Ihnen einfacher machen soll, uns Ihre Vorstellungen mitzuteilen.

Sie erhalten Ihr unverbindliches und kostenloses Angebot werktags in der Regel innerhalb 1 bis 2 Tagen.

FAQ

Haben Sie noch Fragen oder passt das Formular nicht zu Ihrer Anfrage?
Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an hello@mymemo.art oder vereinbaren Sie einen Rückruf über das folgende Formular.

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ.

    Kontakt- und Adressdaten

    Ihr Objekt



    Objektgröße

    Auch größere Formate sind auf Anfrage möglich.




    Einbettung in Kunstharz

    Weitere Wünsche und Ideen

    Fertigungstermin

    Dateianhänge

    Datenschutz

    Nach oben