Einbettung für Wirtschaft & Bildung

Ideen für Messepräsentation und Ausstellung

Gerade bei der Präsentation von kleineren Produkten ist es wichtig, diese anspruchsvoll in Szene zu setzen um entsprechend Aufmerksamkeit zu erlangen. Durch das Einbetten in Epoxidharz entsteht für den Betrachter eine neue Dimension, ein „mehr an erleben“, als dies mit Schaukästen oder Vitrinen möglich wäre. Ihre Produkte können aus allen Blickwinkeln betrachtet, und je nach Art der Präsentation, in Händen gedreht werden. Gleichzeitig bleibt das Objekt im Kunstharz vor mechanischer Beanspruchung geschützt. Ebenso kann der Kunstharzblock Schutz bieten, beispielsweise vor scharfen Teilen oder gefährlichen Stoffen. Je nach Größe wird auch das Entwenden oder die Spionage erschwert. Zusätzlich lassen sich für das Marketing auch Elemente aus dem Corporate Design in die Gestaltung mit einbinden.

Schule und Universität

Anschauungsobjekte sind für einen interessanten und praxisorientierten Unterricht unerlässlich. Dabei ist es wichtig die Objekte ausreichend zu schützen und sicherzustellen das wiederum davon keine Gefahr ausgeht. Derart in Kunstharz gegossene Anschauungsmaterialien lassen sich in vielerlei Hinsicht in den Unterricht einbringen. Denkbar wäre eine Mikroskopie für Botanik oder Metallurgie. Insekten oder Knochen für Biologie und Anatomie oder Elemente und Mechaniken für Chemie und Physik … den Möglichkeiten sind kaum Genzen gesetzt.

Museum

Als Kurator sind Sie bestrebt, Ihren Besuchern einen möglichst spannenden Blick auf Exponate zu ermöglichen. Ein in transparentes Harz eingebettetes Objekt lässt sich völlig uneingeschränkt aus allen Seiten betrachten, und lädt dazu ein, den gut geschützten Gegenstand in die Hände zu nehmen. Aber auch getöntes Epoxidharz kann den Museumsbesucher animieren, genauer hinzusehen, etwas zu entdecken das nicht für alle offensichtlich ist. Dieses Erlebnis kann spannend sein und lädt zur Interaktion ein.

Beratung und Angebot

Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen haben oder ein Angebot einholen möchten, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an hello@mymemo.art oder nutzen dazu unser Kontaktformular.

Ein persönliches Telefonat ist oft am effektivsten. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 8504 923329. Sind wir gerade mit dem Eingießen beschäftigt, dann hinterlassen Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten und Wunschzeit für einen Rückruf oder vereinbaren diesen über unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Idee.

Kontaktformular

* Pflichtfeld

Ihre Kontaktdaten

Ihre Nachricht

Rückruf gewünscht?